Wir über uns


Im Jahre 2007 bildet sich ein paläontologischer Freundeskreis am damaligen Museum für Bergbau und Erdgeschichte.
Die Gründung eines eingetragenen, gemeinnützigen Vereines erfolgte im April 2012. Sie war die Voraussetzung für einen Kooperationsvertrag mit dem heutigen Besucherbergwerk  und Museum  Kleinenbremen gGmbH.
Aufgaben und Aktivitäten:
•    Kontaktpflege regionaler Fossilien-sammler.
•    Erarbeiten und vertiefen  geologischer und paläontologischer Kenntnisse. Schwerpunkt ist dabei die heimische Region des Weserberglandes und des Wiehengebirges.         DSC_3171 (2)
Allgemeine Aktivitäten:
•    Monatliches Treffen:  Gedankenaustausch, präparieren, bestimmen und dokumentieren paläontologischer Funde.
•    Planen und durchführen gemeinsamer, paläontologischer Exkursionen in unsere Region.
•    Personelle Unterstützung bei Präsentationen sowie der Überführung und Aufbereitung von Sammlungen.
•    Bereitstellung von unpräparierten Funden und Fossilien für museumspädagogische ZweckeDSC_3169_056
•    Bereitstellung oder Schenkung von Exponaten für die Dauerausstellung.
•    die Organisation und Durchführung paläontologischer Projekte z.B. im Rahmen von Baumaßnahmen
•    Wahrnehmung von Aufgaben der Bodendenkmalpflege.
•    Zusammenarbeit mit paläontologischen Arbeitskreisen.

  1. Kontakt:  porta-fossil@t-online.de

  2. Aufnahmeantrag

  3. Satzung